Kommunikations Moderater
Kommunikations Moderater

Wieso eigentlich "Verlage"? Bald soll es doch eh kein bedrucktes Papier mehr geben ...

Verlage suchen fieberhaft nach Erfolgsmodellen für die Zukunft. Bis heute immer noch jeder für sich! Wie können sie sich in der Mediaplanung profilieren? Was bedeutet "Integrierte Kommunikationsplanung" aus der Perspektive der "Content Provider"?

Ist Qualitätsjournalismus überhaupt noch gefragt? Oder drucken alle nur noch "user generated content"?

 

 

 

Wir - also Sie und ich - entwickeln gemeinsam

  • Ideen für Agenturen und Unternehmen, die sich für "Integrierte Kommunikationsplanung" öffnen.
  • Positionsbestimmungen über den Stellenwert der Verlage in der Zukunft
  • Chancen in einem Markt, in dem alle nur von Risiken reden